Euch erwartet bester kanadischer Whisky von Sortilège, verfeinert mit Ahornsirup und frischen wilden Heidelbeeren aus Saguenay-Lac-Saint-Jean in Quebec. Der kanadische Sortilège Whiskylikör ist ja schon ein genussvolles Getränk, aber mit frischen Heidelbeeren verfeinert einfach unschlagbar lecker. Ein einzigartiges Produkt, das einen erfrischend einzigartigen Geschmack bietet. Genießt den Sortilège Bleuets Wilde Heidelbeeren Whiskylikör pur auf Eis oder gekühlt, in Cocktails oder zur Nachspeise über Eis, Pancakes, Waffeln ….

Informatives: Nach einer uralten Überlieferung nach soll einem Jäger der Abenaki (Ureinwohner Kanadas) bei der Heimkehr der süße und aromatische Duft über der Kochstelle aufgefallen sein. Seine Frau hatte offenbar Regenwasser aus einem ausgehöhlten Stamm unterhalb eines Ahornbaumes verwendet. Als auch die Speise süß schmeckte, erkannte man den Zusammenhang. Fortan hackten die Ureinwohner Kanadas ihre Tomahawks in die Rinde der Ahornbäume und fingen den herausrinnenden Saft auf. Sie legten erhitzte Steine (Kochsteine) in den Saft und erzeugten so den dickflüssigen Sirup. Kaum hatten die Europäer Kanada erreicht, vereinten sie zwei starke Tropfen der Natur: hochprozentigen Whisky mit dem Zaubersaft des Ahorns. Das war die Geburtsstunde von „Sortilège“, zu Deutsch „Zauber“ und so entstand ein feiner Likör aus Whisky mit Ahornsirup.

Wissenswertes: Die Herstellung von Ahornsirup wurde von den Indianervölkern im Nordosten Nordamerikas erfunden. Von Ende Februar bis April, sobald längerer Sonnenschein tagsüber schon für höhere Temperaturen sorgt, nachts aber noch der Frost herrscht, beginnen die Bäume, in den Wurzeln gespeicherte Nährstoffe in die Knospen zu transportieren. Durch Anbohren des Stammes kann ein Teil des Pflanzensaftes entnommen werden, ohne dem Baum bedeutenden Schaden zuzufügen. Der gesammelte Pflanzensaft wird traditionell durch Kochen über einem Holzfeuer eingedickt, bis der Sirup einen Zuckergehalt von etwa 60 % hat. Durch das Kochen karamellisiert der Zucker und gibt dem Sirup einen Teil seines charakteristischen Aromas. Ein kleiner Teil der Ernte wird zu Ahornzucker weiterverarbeitet. (Quelle: www.wikipedia.de)

Lehrreiches: Der Lac Saint-Jean ist ein vergleichsweise seichter 1.003 km² großer und 98 m hoch gelegener See in den laurentinischen Bergen der kanadischen Provinz Québec, etwa 160 Kilometer westlich des Sankt-Lorenz-Stromes gelegen, in den der Saguenay, der Abfluss des Lac Saint-Jean, nahe der alten Kolonialsiedlung Tadoussac mündet. Der See bildet das Zentrum der Verwaltungsregion Saguenay–Lac-Saint-Jean. Die Region Saguenay-Lac-Saint-Jean in Québec ist auch der größte Produzent von wilden Blaubeeren in der Provinz. Die Heidelbeersaison in Quebec beginnt von Ende Juli bis Ende August. Kultivierte und frische wilde Blaubeeren können auf bauernmärkten, straßenseitigen Obstständen, Supermärkten gekauft oder auf Heidelbeerfarmen gepflückt werden. Diese kleinen, süßen und saftigen Beeren sind nicht nur für ihren hohen Gehalt an Antioxidantien sowie Ballaststoffen, Vitamin C und Kalium bekannt, sondern mach sich auch sehr gut im kanadischen Whiskylikör von Sortilège.

Beschreibung: Hergestellt wird der Sortilège Whisky nach einem uralten Rezept, der ersten Siedlern die Quebéc besiedelten. Da Rohrzucker aus Südamerika knapp war wurde Ahornsirup direkt während des Destillationsprozesses verwendet und so wurde der Ahornwhisky geboren. Der Whisky wird zu 100% aus kanadischem Getreide hergestellt und nach höchsten Standards destilliert. Die Maische wird aus Roggenkorn angesetzt und mit Mais verfeinert. Für die Gärung wird wie bei jeder Whisky Produktion Hefe zugesetzt, die Destillation erfolgt im Brennsäulen-Verfahren (column still). Mindestens 36 Monate (3 Jahre) dauert die Reifung in handverlesenen 200-l-Fässern aus Weiß-Eiche, um eine außergewöhnliche Weichheit zu gewährleisten. Der Sortilège Whisky ist ein richtiges regionales Produkt, da nur Zutaten aus der Provinz Quebéc benutzt werden. Für den wunderbaren und einzigartigen Sortilège Whisky Likör wird nur der reinste Ahornsirup unf frische wilde Heidelbeeren aus Quebéc genutzt. Die Grundsüße stammt vom Ahornsirup, der fruchtige teil kommt von den Heidelbeeren und die Farbe ebenso vom kostbaren Saft des Ahorns sowie von den Früchten und den ausgeflämmten Eichenfässern der Reifung. Damit der Sortilège zur Vollkommenheit gelangt, wird geringfügig Glukose zur Sämigkeit beigefügt. Um von Jahr zu Jahr eine gleichbleibende Geschmacksnote zu gewährleisten, wird je nach Bedarf mit Ahorn-Geschmackstoff abgerundet. Das Ergebnis ist ein süß fruchtiger Likör von bemerkenswerter Finesse.

Tasting: Schon beim Öffnen der Flasche und beim Einschenken vom Sortilège Bleuets Wilde Heidelbeeren in das Glas kommt mir ein recht fruchtiger Duft von frisch zubereiteten Heidelbeeren Saft entgegen. Es duftet auch herrlich nach würzigen Ahornsirup und zusammen sind beide Aromen ein unschlagbares Duo. Eine leicht holzige Note von der Fasslagerung des Whiskys, sowie eine Nuance von Vanille ist auch fein im Bukett des Sortilège Whiskylikörs vorhanden und macht den Duft von der Spirituosen so interessant und neugierig auf den ersten Schluck. Wie erwartet zeigt sich der Whiskylikör von seiner weich samtigen Seite von der Konsistenz und schmeichelt auf der Zunge und Gaumen mit seiner herrlichen Cremigkeit. Das fruchtige Aroma von den kanadischen Wilden Blaubeeren ist recht präsent herauszuschmecken und wird von den Aromen von herben Ahornsirup, Karamell und Toffee schön vervollständigt. Dazu passt auch die zurückhaltende alkoholische Schärfe vom eingesetzten Whisky, die sich leicht mit prickeln auf der Zunge und am Gaumen zeigt. Das Finish ist schön langanhaltend und endet schön mit dem Geschmack von frisch gekochten Vanillepudding und gezuckerten frischen Heidelbeeren. Einfach nur himmlisch lecker.

Fazit: Hier bekommt ihr einen der besten Whiskyliköre aus Kanada mit dem fruchtigen Geschmack von Blaubeeren und mich hat der Sortilège schon in seinen Bann gezogen. Einfach nur fruchtig lecker. Ihr könnt den Sortilège Bleuets Wilde Heidelbeeren Whiskylikör zimmerwarm oder kalt genießen und er ist auch ein toller Digestif nach dem Essen, aber der Whisky Likör schmeckt auch herrlich auf frischen Waffeln, Pancakes oder über einer Kugel Vanille Eis. Zum Mixen von Cocktails und Longdrinks sind euch mit dem Ahorn Whisky keine Grenzen gesetzt. Ich sage nur unbedingt probieren und genau das richtige für Freunde von Heidelbeeren.

Tipp: Solltet Ihr den hervorragenden Sortilège Whisky Likör nicht bei deinem Spirituosen-Händler des Vertrauens finden, so könnt Ihr ihn bequem von Zuhause aus unter folgenden Link www.age-distribution.com/shop/ online bestellen.

Anmerkung: Ich bedanke mich bei der unten aufgeführten Firma für die Musterflasche. Es fand keine Beeinflussung oder ähnliches auf das Tasting statt.

Bezugsquelle: AGE International GmbH | Landsberger Allee 2, 10429 Berlin | www.age-distribution.com.

Info: Bestellt euch den Sortilège Bleuets Wilde Heidelbeeren - Kanadischer Whisky Likör bequem nach Hause. Der einfachste Weg ist über den Onlineshop www.RumVerliebt.de, hier könnt ihr euch diesen herrlichen Rum einfach nach Hause liefern lassen. Folgt einfach dem Link: Sortilège (rumverliebt.de).

  • Es gibt keinen Mindestbestellwert.
  • Versandkosten liegen nur bei 4,95 Euro.
  • Kostenloser Versand ab 100,- Euro Bestellwert.
  • Bezahlen könnt ihr einfach per PayPal plus, das heißt ihr könnt per Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung und PayPal bezahlen.